Mandel Cupcakes mit Honigbuttercreme und Feigen

Mandel Cupcakes mit Honigbuttercreme und Feigen

Cupcakes, die kleinen Törtchen für uns ganz groß. Wir lieben Cupcakes zu jedem Anlass und hier eines unserer Lieblingsrezepte. Die Kombination aus Mandeln, Honig und Feigen passt einfach perfekt.

Für den Mandelteig

Für 12 Cupcakes

  • 150 Gramm weiche Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • 180 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln

Für die Honigbuttercreme

  • 200 Gramm Butter
  • 80 Gramm Puderzucker
  • 80 Gramm Honig

Zubereitung

Die Butter fluffig aufschlagen, dann den Zucker und die Eier nach und nach unterrühren. Wenn die Masse cremig ist können alle trockenen Zutaten untergerührt werden. Den Teig gleichmäßig in Cupcake Manschetten füllen und in eine Muffinform stellen. Bei 170 Grad Ober und Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Unbedingt eine Stäbchenprobe machen, um zu schauen ob die Cupcakes gut durchgebacken sind.

Für die Buttercreme die weiche Butter aufschlagen, den Puderzucker unterrühren und zum Schluss den Honig unterrühren bis die Masse fluffig ist.

Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes tragen. Die Feigen waschen, vierteln und oben auf die Creme legen.